Kiew / Kyiv

Kiew / Kyiv

In dieser Galerie möchte ich euch meine Bilder vorstellen, die in Kiew entstanden sind, oder wie es auf Russisch heißt: Kyiv. Russisch ist auch ein sehr gutes Wort um diesen Text zu beginnen, da es auf der Reise ein paar Kommunikationsprobleme gab, womit ich nicht am Anfang meiner Reise nicht gerechnet hätte. Zwar war ich mir im Klaren, dass ich da mit deutsch nicht so viel anfangen kann, aber ich hatte gehofft, dass ich mir mit Englisch weiterhelfen könne. Leider war dem auch nicht so und so kam es, dass ich 3 Tage lang Burger essen war, da ich kein Restaurant fand, welches eine lesbare Speisekarte hatte. Aber wie Ihr sicherlich merkt, habe ich überlebt. Also von daher: Schwamm drüber! Abgesehen davon ist Kiew eine der schönsten Städte, die ich jemals gesehen habe, wenn nicht sogar DIE schönste. Überall gibt es monumentale Gebäude, Kirchen und Parks, in denen man die Seele baumeln lassen könnte, wenn man nicht eine Mission hätte: Fotos. Und davon wollte ich möglichst viele machen. Und ich denke, das ist mir auch gelungen. Da Kiew aber nicht gerade klein ist, habe ich ungefähr nur 1% der Stadt gesehen, obwohl ich mir viel mehr vorgenommen habe. Dazu ist es aber dann doch nicht gekommen, denn wenn man durch die Stadt geht, dann sieht man ein Motiv nach dem anderen und wird immer weiter durch die Stadt geführt, bis man einfach nicht mehr laufen kann. An einem Tag waren es sagenhafte 23.000 Schritte, was für mich einem Marathon ähnelt. Aber ich bereue meinen Muskelkater auf jeden Fall nicht, da ich so viele Sachen gesehen habe, die jeden Schmerz wert waren. Natürlich gebe ich mich mit dem bisher gesehenen nicht zufrieden und werde die nächsten Jahre nochmal nach Kiew fliegen, da ich die Stadt sehr lieben gelernt habe.

Klicke hier für meine Bilder aus Tschernobyl.